1. Region
  2. Kultur

Theater setzt auf kleineres Picknickkonzert im Trierer Brunnenhof

Konzert : Picknickkonzert „light“ im Trierer Brunnenhof

(red) Statt des in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausgefallenen Picknickkonzerts des Philharmonischen Orchesters der Stadt Trier vor der Porta lädt Oberbürgermeister Wolfram Leibe lädt zum „Picknickkonzert light“ in den Trierer Brunnenhof ein.

Die Musiker des Städtischen Orchester spielen unter der Leitung von Generalmusikdirektor Jochem Hochstenbach am Samstag, 26. September, 15 Uhr, und am Sonntag, 27. September, um 11 und um 15 Uhr das  „Sommerserenaden“-Programm aus der Open-Air-Veranstaltungsreihe „Theater Trier live im Brunnenhof“ im Innenhof des Simeonstifts neben der Porta. Der Eintritt ist frei. Der Brunnenhof ist bestuhlt, eine Bewirtung findet nicht statt. Da die Zuschauerzahl nach wie vor begrenzt bleiben muss, ist der Einlass nur mit personalisierter Eintrittskarte möglich. Bis zu zwei Tickets können ausschließlich per E-Mail an folgende Adresse picknickkonzert@theater-trier.de reserviert werden. Dabei sind Name, Adresse und Telefonnummer der Besucher anzugeben. Reservierungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.