| 11:46 Uhr

Theater sucht Darsteller für Marx-Projekt

Trier. Der designierte Theaterintendant Karl Sibelius und Julia Haebler, Leiterin der neuen bürgernahen Theatersparte namens 0.1, wollen bis 2018 jährlich ein Stück zu Karl Marx auf die Bühne bringen. Für das Startprojekt „Marx Eins“ sucht das Theater nun 60 begeisterungsfähige Bürger Katharina Hammermann

„Marx-Liebhaber, -Kritiker, -Verehrer, -Hasser, -Ignoranten oder -Experten“, wie Haebler sagt. Sie sollen sprechende Darsteller im Bürgerchor werden. Wer Interesse hat, sollte am 1. Juli um 19 Uhr ins Foyer des Theaters kommen. Probenbeginn ist im September, Premiere am 5. März. Inszeniert wird das Stück von Peer Ripberger, die Musik ist von Peter Androsch. kah