1. Region
  2. Kultur

Theater Trier: Mit einem Dreierpack ins Intendanten-Finale

Theater Trier: Mit einem Dreierpack ins Intendanten-Finale

Die Findungskommission stellt an diesem Samstag die letzten Weichen für die Wahl eines neuen Intendanten am Trie-rer Theater. Von ursprünglich mehr als 70 Kandidaten stehen nur noch drei zur Diskussion.

Die Kommission aus Stadtratsmitgliedern und externen Experten setzt offenbar auf Führungserfahrung als wesentliches Kriterium: So stehen nach Informationen des Trierischen Volksfreunds der Interims-Intendant eines großen deutschen Theaters und der Chef eines kleinen Hauses in Süddeutschland in der Endauswahl. Weibliche Bewerber sind nicht mehr vertreten.
Offen ist, ob es eine konkrete Einzelempfehlung gibt oder ob die Kommission eine nach Priorität geordnete Liste zur weiteren Beratung in die Ausschüsse des Stadtrats gibt.
Sicher scheint allerdings, dass der ehrgeizige Zeitplan des Trie-rer Kulturdezernenten Thomas Egger aufgeht, der eine Entscheidung noch in der Amtszeit des laufenden Rats anstrebt. DiL