1. Region
  2. Kultur

Theatercafé stimmt auf Nathan den Weisen ein

Theatercafé stimmt auf Nathan den Weisen ein

Trier. (red) Das Theater Trier lädt am Sonntag, 4. November, zum Theatercafé in das Foyer des Großen Hauses. Ab 11.15 Uhr dreht sich alles um die aktuelle Premiere "Nathan der Weise" von Gotthold Ephraim Lessing.

Regieteam und Mitglieder des Ensembles rund um Regisseurin Bettina Rehm präsentieren erste Einblicke in die Inszenierung eines der bedeutendsten Werke der deutschen Theatergeschichte. Es moderiert Chefdramaturg Peter Oppermann.