Theatercafé zu O'Neill-Stück

Trier. (red) Am Sonntag, 25. Januar, 11.15 Uhr lädt das Theater Trier wieder zum Theatercafé. Auf dem Programm steht eine Einführung in die aktuelle Produktion "Eines langen Tages Reise in die Nacht" von Eugene O'Neill.

Zwischen Morgen und Mitternacht eines einzigen Tages wird das Leben und das Leid der Familie Tyrone deutlich. Der geizige Vater James Tyrone, seine süchtige Frau Mary, der trinkende Sohn Jamie und der kranke Sohn Edmund sind in Hassliebe miteinander verbunden. Es moderiert Sylvia Martin.

Karten: 0651-7181818

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort