1. Region
  2. Kultur

Theaterpremiere: Auf der Greifswalder Straße

Theaterpremiere: Auf der Greifswalder Straße

Trier. (red) Das Theater Trier zeigt heute, 20. Mai, um 20 Uhr im Studio eine Gemeinschaftsproduktion mit der Studentengruppe "Bühne 1" von der Universität Trier. Gespielt wird "Auf der Greifswalder Straße", ein Stück von Roland Schimmelpfennig.

Es wirft die Fragen auf, was Zeit, was Glück und was Realität ist. Fragmente unterschiedlicher Lebensgeschichten werden im schnellen Wechsel erzählt und miteinander verwoben. Weitere Vorführungen am 21. Mai sowie 7., 15., 22. und 23. Juni, jeweils ab 20 Uhr.

Die Premiere ist ausverkauft, Karten für die weiteren Vorstellungen gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.