Trier-Nord-IHK

IHK Trier Weiterbildung 2008Die anhaltend gute konjunkturelle Lage bietet ein förderliches Klima für Weiterbildungsaktivitäten. So entsteht seitens des IHK-Bildungszentrums auch Handlungsspielraum für die Umsetzung innovativer Bildungsprojekte, die sich im Weiterbildungsprogramm 2008 niederschlagen.

Es umfasst vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten in der beruflichen Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildung. Im Rahmen der Produktentwicklung stehen Curricula und Durchführung der Bildungskonzepte permanent auf dem Prüfstand, so dass eine Anpassung an die stetig steigenden Anforderungen der Arbeitswelt gewährleistet werden kann. Bereits bewährte Konzepte, wie die Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/in, finden sich ebenso im Programm wieder, wie Innovationen. Dazu zählt vor allem der Bildungsgang zum Geprüften Medienfachwirt/Industriemeister Digital- und Printmedien, der als Y-Modell durchgeführt wird. Die IHK Trier trägt darüber hinaus auch den Qualifizierungsanforderungen der Hotel- und Gaststättenbranche Rechnung. Nähere Infos: Jürgen Tilk, E-Mail: tilk@trier.ihk.de