Viola Skiba 100 Tage im Amt Neue Chefin des Trierer Stadtmuseums: „Ich möchte seine Sichtbarkeit im digitalen Bereich etablieren“

Interview | Trier · 100 Tage im Amt: Viola Skiba, die neue Direktorin des Trierer Stadtmuseums Simeonstift, stellt sich und ihre Pläne vor.

 Hereinspaziert: Die neue Direktorin des Trierer Stimeonstifts, Viola Skiba, wirbt für „ihr“ Museum in hervorragender Lage gleich neben der Porta Nigra.

Hereinspaziert: Die neue Direktorin des Trierer Stimeonstifts, Viola Skiba, wirbt für „ihr“ Museum in hervorragender Lage gleich neben der Porta Nigra.

Foto: Roland Morgen

Die historische Bedeutung Triers war ein Anreiz für die Historikerin Viola Skiba, in die Stadt der Römer und Bischöfe zu kommen: Seit dem 1. September ist sie für den Umgang mit der Stadtgeschichte im Museum Simeonstift verantwortlich.