1. Region
  2. Kultur

Trierer Band für Rock & Pop Preis nominiert

Trierer Band für Rock & Pop Preis nominiert

Trier (red) Die Trierer Band Ghosttown Company ist gleich in fünf Kategorien für den Deutschen Rock-&Pop-Preis 2017 nominiert. Seit Ende 2015 gibt es die Folkrockband Ghosttown Company.

Neben zahlreichen Konzerten haben sie auch eine CD und ein Video produziert. Die Band hat erfolgreich beim Publikumsvoting zur Konzertreihe "Wunschbrunnenhof" als Erstplatzierte abgeschnitten und wurde mit einer eigenen Seite im größten deutschen Folkmagazin Folker vorgestellt.
Jetzt steht ein weiterer Meilenstein an: Ghosttown Company wurde von der Fachjury der Deutschen Rock- und Pop-Stiftung gleich in fünf Kategorien zum Finale des Deutschen Rock & Pop Preises 2017 nominiert und bewirbt damit in den einzelnen Kategorien um die Plätze eins bis drei.
Bevor sich die Band zu den Proben für den Wettbewerb zurückzieht, ist sie am Freitag, 27. Oktober, noch einmal live in Trier zu erleben, im Kasino Kornmarkt.