Trierer Intendant tritt in Bernkastel-Kues auf

Bernkastel-Kues/Trier · Der Trierer Theaterintendant Karl M. Sibelius tritt mit seinem Ein-Personen-Stück "Alles bleibt anders" nach Georg Kreisler am Donnerstag, 3. März, um 20 Uhr in der Mosellandhalle in Bernkastel-Kues auf.

Für die selbstironische Inszenierung, die schon mehr als zwei Dutzend Mal in Trier und zuvor in Bayern aufgeführt wurde, ist Sibelius bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Bezahlt wird im Anschluss an die Veranstaltung nach Ermessen des Zuschauers. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Mamakind
Vinyl der Woche: Mama Said – Lenny Kravitz Mamakind
Zum Thema
Aus dem Ressort