Trierer Orgelsommer beginnt mit Max Reger

Trierer Orgelsommer beginnt mit Max Reger

Die Musik von Max Reger steht im Mittelpunkt des Orgelsommers in der Konstantin-Basilika. Zur Eröffnung am kommenden Mittwoch, 6. Juli, 20.30 Uh, spielt Kantor Martin Bambauer unter anderem die 2. Orgelsonate op.

60 und die "Phantasie und Fuge über den Namen Bach" op. 46. Weitere Veranstaltungen - bis zum 24. August jeweils Mittwoch um 20.30 Uhr in der Konstantin- Basilika: Ein Sonderkonzert mit Kit Armstrong findet am 7. August um 17 Uhr statt. Der junge Star-Pianist und -Organist wird Teile seines Programms nicht auf der neuen Eule-Orgel, sondern auf dem älteren Instrument der Firma Schuke spielen. Auch die Konzertprogramme am 3. und 10. August werden teilweise auf der Schuke-Orgel gespielt. Die Reger-Aufführungen gehören zur ökumenischen Veranstaltungsreihe von Dom und Evangelischer Gemeinde Trier aus Anlass von Regers 100. Todestag. mö

Mehr von Volksfreund