1. Region
  2. Kultur

Trierer Speechor singt über Sterbestunde Christi

Trierer Speechor singt über Sterbestunde Christi

Musik und Texte zur Sterbestunde Christi präsentiert der Friedrich-Spee-Chor unter der Leitung von Jan Wilke am Karfreitag, 3. April, um 21 Uhr in der Jesuitenkirche in Trier. A-cappella-Werke von der Romantik bis in die Gegenwart illustrieren in diesem Konzert den Weg Jesu vom Ölberg (Herzog: "In monte oliveti") nach Golgata (Bruckner: "Christus factus est").

Das titelgebende Stück "Tristis est anima mea" ist ein Werk des aktuellen Chorleiters. Ein Textzyklus von Engelbert Felten verdeutlicht die Gegenwärtigkeit von Hingabe, Leid, Angst und Hoffnung. Der Eintritt ist frei. red