1. Region
  2. Kultur

Trierer Tanzkompanie bei Künstlertreffen in New York

Trierer Tanzkompanie bei Künstlertreffen in New York

Trier/New York. Die Ballettänzerin Hannah Ma aus Trier nimmt mit ihrer Kompanie "People United" als eine von fünf deutschen Kompanien an der Apap-Konferenz Anfang Januar in New York teil.


Apap ist die Abkürzung für Association of Performing Arts Presenters. 3600 Künstler aus 33 Ländern kommen in dem Netzwerk zusammen. Sie treffen sich jedes Jahr im Januar in New York. Der Dachverband Tanz Deutschland hatte Ma und ihre Kompanie dazu ausgewählt. Im Rahmen der Konferenz wird Ma mit ihrer Kompanie auch im deutschen Generalkonsulat in New York auftreten. Auf dem Programm steht das 35-minütige Stück "Rauhnacht". Das Tanztheater basiert auf archaischen Riten aus dem alpinen und aus dem asiatischen Raum.
Das Projekt People United besteht seit diesem Jahr und vereint Tänzer aus der ganzen Welt. Die Kompanie trat auch schon als Gast am Theater Trier auf, zum Beispiel in dem Stück "Jesus Christ Superstar". lbe