1. Region
  2. Kultur

Trompetenkünstler tritt in der Basilika Echternach auf

Trompetenkünstler tritt in der Basilika Echternach auf

Er gilt als legitimer Nachfolger von Maurice André, als neuer "König der Trompete": Gábor Boldoczki. Für das Talent aus Ungarn ist die Trompete mehr als nur ein Symbol von Festlichkeit und Glanz.

In seinem Konzert zusammen mit den Solistes Européens Luxembourg unter der Leitung von Christoph König am Samstag, 21. Juni, um 20.30 Uhr in der Basilika Echternach, spielt er Werke von Dubrovay, Haydn und Donizetti. red
Karten für das Konzert im Rahmen des "Festival International Echternach" gibt es im TV-Service-Center Trier und telefonisch unter 00352/729940.