UMFRAGE

POLA LÖRZ, TRIER: Ich lese vor allem gerne historische Romane von den Römern bis ins Mittelalter und auch Geschichten mit Fantasy. Als nächstes werde ich das Buch "Zusammen ist man weniger allein" von Anna Gavalda lesen.JÖRG KOPP, TRIERWEILER: "Glashaus" von Hardy Crueger war mein letztes Buch. Es war sehr interessant und spannend. Generell müssen Bücher zu meiner Laune passen. Nicht immer lese ich alle zu Ende.

RUTH CREMER-MOHR, TRIER: Besonders der sprachliche Ausdruck muss mir gefallen, wenn ich ein Buch lese. Zuletzt ist mir das bei "Der Tänzer" von Colum McCann aufgefallen. (api)

KLAUS TILLE, WEIßENFELS: Ich habe nicht viel Zeit zum Lesen. Doch wenn ich mal dazu komme, dann greife ich gerne mal zu Reisedokumentationen. Da kann man sich gute Anregungen holen.

Mehr von Volksfreund