1. Region
  2. Kultur

Unesco: Handel mit Kulturgütern wächst

Unesco: Handel mit Kulturgütern wächst

New York. Der Handel mit Kulturgütern hat sich zwischen 2004 und 2013 verdoppelt.

2013 lag der Wert bei 212,8 Milliarden US-Dollar, wie aus einem am Freitag vorgestellten Unesco-Bericht hervorgeht. Die Kultur- und Kreativwirtschaft spiele unverändert eine zentrale und wachsende Rolle für die Weltwirtschaft.
China führe den Handel mit Kulturgütern an, gefolgt von den USA. 2013 hätten Chinas Kulturgüterexporte einen Wert von 60,1 Milliarden US-Dollar erreicht und seien damit mehr als doppelt so hoch wie die der USA. KNA