1. Region
  2. Kultur

Verneigung vor Anton Bruckner

Verneigung vor Anton Bruckner

Zum Abschluss des Moselmusikfestivals führen der Domchor, der Trierer Bachchor und das Staatsorchester Rheinische Philharmonie das "Te Deum" und die "Große Messe" von Anton Bruckner auf. Das Konzert findet am Freitag, 3. Oktober, um 17 Uhr, im Trie rer Dom statt.

Trier. (gkl) Das Te Deum ist Anton Bruckners populärstes Chorwerk. Sein vielleicht bedeutendstes die Messe in f-Moll, die auch die "Große Messe" genannt wird. Beide Werke erklingen unter der Leitung von Stephan Rommels pacher. Als Solisten wurden die Sopranistin Jutta Böhnert, Ruth Sandhoff (Mezzo), der Tenor Tilman Lichdi und der Bariton Timothy Sharp verpflichtet. Hintergrundinformationen zum Leben Bruckners und zum Programm des Konzerts bietet der rund 60minütige Einführungsvortrag mit Prof. Andreas Schröder von der Musikhochschule Karlsruhe. Er findet am 3. Oktober um 14.30 Uhr im Kurfürstlichen Palais statt.

Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.