| 20:37 Uhr

Versionale in der Tufa: Regisseure inszenieren um die Wette

Trier. Ein Text. Sechs Spielorte in Deutschland, mehr als 60 in ganz Europa.

Sechs Regisseure pro Spielort. Achtzehn Minuten pro Version. Das ist Versionale, das Internationale Festival für Theaterregie, das am Sonntag, 14. Oktober, in der Trierer Tufa Station macht. Ab 19.30 Uhr beschäftigen sich die teilnehmenden Regisseure mit dem Stück "Figaros Hochzeit oder der tolle Tag" von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais, der auch den "Barbier von Sevilla" geschrieben hat. red
Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.