1. Region
  2. Kultur

Video und Installation von Hyun-Mee Ahn

Video und Installation von Hyun-Mee Ahn

Trier. (red) Hyun-Mee Ahn eröffnet am Freitag, 6. März, 20.30 Uhr, seine Stream-Video und Installation-Ausstellung in der Galerie Junge Kunst. Hyun-Mee Ahn arbeitet an dem Punkt, der den Übergang zwischen Objekt, Raum und deren Auflösung in Malerei fixiert.

Hyun-Mee Ahn, 1968 in Seoul geboren, studierte an der Kunstakademie Düsseldorf und an der Seoul Women's University und ist seit 2008 Künstlerisch-Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Plastisches Gestalten an der TU Darmstadt im Fachbereich Architektur.

Dauer: 7. März bis 4. April, Galerie Junge Kunst, Karl-Marx-Straße 90, Tel.: 0651/ 9 763 840, Freitag 17-19 Uhr, Samstag und Sonntag 14-16 Uhr, sowie nach Vereinbarung.