Vom Grand Prix in die Eifel

Max Mutzke und Band, Freitag, 14. Mai, 21 Uhr, Lokschuppen Gerolstein. Lena Mayer-Landrut ist heute, Max Mutzke war gestern - Deutschlands Grand Prix Hoffnung. 2004 qualifizierte sich der Schwarzwälder in Stefan Raabs Castingshow für den Songwettbewerb.

Für die europäische Krone hat es zwar nicht gereicht, aber Mutzkes Gute-Laune-Soul-Pop schafft es immer wieder in die deutschen Charts. Am Freitag ist der Sänger mit der Gänsehautstimme in Gerolstein zu Gast. (eg)

Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.

Vorgemerkt

Vom Grand Prix in die Eifel

Max Mutzke und Band, Freitag, 14. Mai, 21 Uhr, Lokschuppen Gerolstein. Lena Mayer-Landrut ist heute, Max Mutzke war gestern - Deutschlands Grand Prix Hoffnung. 2004 qualifizierte sich der Schwarzwälder in Stefan Raabs Castingshow für den Songwettbewerb. Für die europäische Krone hat es zwar nicht gereicht, aber Mutzkes Gute-Laune-Soul-Pop schafft es immer wieder in die deutschen Charts. Am Freitag ist der Sänger mit der Gänsehautstimme in Gerolstein zu Gast. (eg) Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.