1. Region
  2. Kultur

Von Dickens bis Zola - was Karl Marx las

Von Dickens bis Zola - was Karl Marx las

Bücher von Victor Hugo, Emile Zola oder Charles Dickens - sie alle waren in Karl Marx\' Bibliothek vertreten. Im Rahmen der Ausstellung "Ikone Karl Marx" lesen die Literaturwissenschaftlerin und ehemalige Trierer Stadtschreiberin Frauke Birtsch und Klaus Jungen am Donnerstag, 5. September, ab 19.30 Uhr im Karl-Marx-Haus aus Werken dieser Zeit.

Die Lesung steht unter dem Motto "Literaturpanorama(rx): Karl Marx und der zeitgenössische Roman als Spiegel von Lebens- und Arbeitswelt". Der Eintritt ist frei. red