Vorgemerkt

Führung, Sonntag, 3. August, 11.30 Uhr, Stadtmuseum Trier. Zur großen Sonderausstellung bietet das Simeonstift einen Rundgang mit Kunsthistorikerin Bärbel Schulte an.

Die Exponate - Gemälde, Schiffsmodelle und Alltagsgegenstände aus dem Leben der Schiffer - zeichnen ein vielschichtiges Panorama der 2000-jährigen Geschichte der Mosel-Schifffahrt, eines wichtigen Kapitels der Stadtgeschichte. red