Vorgemerkt

Ausstellung "Die Welt als Bühne - Fotografie/Video/Skulptur", 24. April bis 3. Juli, Haus Beda, Bitburg. Es ist eine Schau, die dem Besucher vielfältige Eindrücke von Mensch und Raum beschert - anhand von Fotografien, Videos und Skulpturen.

Von der Künstlerin Gu drun Kemsa sind Fotografien aus New York und Paris zu sehen. Die Bildhauerin Carole Feuerman wird hyperrealistische menschliche Büsten zeigen. Die im Maßstab proportional verkleinerten, realistischen Menschenfiguren aus Holz und Stoff von Bildhauerin Veronika Veit stehen im Kontrast dazu. red Vernissage am Sonntag, 24. April, um 11.30 Uhr. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 15 bis 18 Uhr, Samstag, Sonntag, und an Feiertagen 14 bis 18 Uhr.

Mehr von Volksfreund