Vorgemerkt

Sebastian Krämer, Donnerstag, 1. Oktober, 20 Uhr, Tuchfabrik Trier. Der Liedermacher und Chansonnier präsentiert sein neues Programm "Lieder wider besseres Wissen".

Darin beweist er Ironie, romantische Weltsicht und einen Hang zum Abgrund. Es geht um Hingabe ans wissentlich Falsche, um Pathos des Irrens, dem Krämer sich neuerdings verschrieben hat. 2011 gewann er den Deutschen Kabarettpreis. red Karten: TV-Service-Center Trier, Hotline 0651/7199-996 und <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/tickets" class="more" text="www.volksfreund.de/tickets"%>