Vorgemerkt

Familienkonzert "Alice im Wunderland", Sonntag, 5. Februar, 11 Uhr, Theater Trier. Wer kennt nicht die Abenteuer von Alice, die einschläft, als ihre Schwester ihr aus einem Buch vorliest.

Im Traum sieht sie ein sprechendes Kaninchen, dem Alice neugierig in seinen Bau folgt. Dort beginnt eine atemberaubende Reise in eine fantastische Welt. Der Schriftsteller Lewis Caroll hat sich die Geschichte im 19. Jahrhundert ausgedacht. Der Komponist Niels Frédéric Hoffmann hat dazu eine eigene Musik geschrieben. Die wird beim Konzert in Trier zum allerersten Mal gespielt. Das übernehmen die Musiker des Philharmonischen Orchesters mit ihrem Leiter Victor Puhl. Die Texte dazu spricht Sabine Brandauer. eg Karten: Theaterkasse (Telefon 0651/7181818), www.theater-trier.de

Mehr von Volksfreund