Vorgemerkt

Die Geschichte vom Fuchs, Donnerstag, 17., Freitag, 18. März, jeweils 20 Uhr, Grand Théâtre, Luxemburg. Die mittelalterliche Fabel "Van den vos Reynaerde" (Über Reineke Fuchs) bringt das Antwerpener Theaterkollektiv FC Bergman in eine moderne Form.

Mit Texten des flämischen Regisseurs und Autors Josse de Pauw, mit sphärischer Musik der jungen Popmusikerin Liesa van der Aa, gespielt vom Solistenensemble Kaleidoskop - und mit einem Schwimmbecken mitten im Großen Saal des Theaters. Die Vorstellung ist in deutscher Sprache. red Karten gibt es im TV-Service-Center Trier, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/tickets" text="www.volksfreund.de/tickets" class="more"%>

Mehr von Volksfreund