Vorgemerkt

"Petits Chanteurs à la Croix de Bois", Knabenchor, Dienstag, 12. November 2013, 20 Uhr, Kirche St. Nikolaus Konz: Der traditionsreiche französische Knabenchor wurde 1907 in Paris gegründet und in Deutschland nicht zuletzt durch die Neuverfilmung "Die Kinder des Monsieur Mathieu" bekannt.

Auch der Film "La Cage au Rossignols" (1945) steht im engen Bezug zu dem international unter dem Namen "The Little Singers of Paris" bekannten Chor. Der Chor, der in Frankreich eine hohe Medienpräsenz besitzt, hat zahlreiche Tourneen auf allen Kontinenten absolviert und unter anderem im Elysée-Palast und im Vatikan gesungen. Die "Petits Chanteurs à la Croix de Bois" traten bereits mit Charles Aznavour, Mireille Mathieu oder "The Ten Tenors" auf. Das Repertoire kennt neben dem Geistlichen Lied auch das französische und internationale Volkslied. Organisatorisch ist der Chor ähnlich aufgebaut wie die Wiener Sängerknaben. Das heißt, er ist nicht an eine Kirche oder Kirchengemeinde gebunden. Die jungen Sänger leben das ganze Jahr über im Internat im Château Saint Loup, in der französischen Partnerstadt der Stadt Konz, Brienon-sur-Armancon/Burgund.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort