Vorsicht Kabarett!!

Lisa Fitz: Tanken und Beten, 16. Juli, 20 Uhr, Brunnenhof, Trier Katastrophen-Laolas rotieren in den Medien, Massenresignation droht: Klimawandel, Terrorangst, Schweinegrippe, Onlineüberwachung, Inflation, Korruption.

Bei dem Überangebot von Horrorszenarien heißt die Devise: Energie sparen! Nicht nur bei Öl, Gas und Strom, sondern auch im körpereigenen Energiehaushalt schützt nach Lisa Fitz' Meinung die wohlüberlegte Frage: "Über welchen Scheiß mecht i mi heit aufregen?`" Herz, Magen und Kreislauf. Krank will heute keiner mehr werden, wo alle Ärzte unterbezahlt und überlastet sind. Also wird der Katastrophenkonsum auf Tanken (wo?) und Beten (zu wem?) beschränkt - Titelgeber des neuen Kabarettprogramms der Münchnerin Lisa Fitz.

Karten gibt es in den TV-Servicecentern Trier, Bitburg und Wittlich. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im großen Saal der Tufa statt. Hinweise am Tag der Veranstaltung unter 0651/7181419 und www.kulturbuerotrier.de

Vorgemerkt

Vorsicht Kabarett!!

Lisa Fitz: Tanken und Beten, 16. Juli, 20 Uhr, Brunnenhof, Trier Katastrophen-Laolas rotieren in den Medien, Massenresignation droht: Klimawandel, Terrorangst, Schweinegrippe, Onlineüberwachung, Inflation, Korruption. Bei dem Überangebot von Horrorszenarien heißt die Devise: Energie sparen! Nicht nur bei Öl, Gas und Strom, sondern auch im körpereigenen Energiehaushalt schützt nach Lisa Fitz' Meinung die wohlüberlegte Frage: "Über welchen Scheiß mecht i mi heit aufregen?`" Herz, Magen und Kreislauf. Krank will heute keiner mehr werden, wo alle Ärzte unterbezahlt und überlastet sind. Also wird der Katastrophenkonsum auf Tanken (wo?) und Beten (zu wem?) beschränkt - Titelgeber des neuen Kabarettprogramms der Münchnerin Lisa Fitz. Karten gibt es in den TV-Servicecentern Trier, Bitburg und Wittlich. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im großen Saal der Tufa statt. Hinweise am Tag der Veranstaltung unter 0651/7181419 und www.kulturbuerotrier.de