1. Region
  2. Kultur

Wagnerfans spielen Spätwerk

Wagnerfans spielen Spätwerk

Der Pianist Hainz Asshof will gemeinsam mit István Dénes das Spätwerk von Richard Wagner interpretieren. Die beiden treten am Sonntag, 24. November, um 11 Uhr im Kammermusiksaal der Karl-Berg-Musikschule in der Paulinstraße auf.


Sie wollen dabei die musikalischen Zusammenhänge der Parsifal-Musik von Bach über Mendelssohn zeigen sowie die Patchwork-Religion Richards Wagners beleuchten. Asshof ist Vorsitzender des Richard-Wagner-Verbandes Trier-Luxembug, Dénes war Generalmusikdirektor am Trierer Theater. red