1. Region
  2. Kultur

Weitere Vorstellung von Märchenoper "Hänsel und Gretel"

Weitere Vorstellung von Märchenoper "Hänsel und Gretel"

Eine Zusatzvorstellung für die Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck ist für Sonntag, 12. Februar, 16 Uhr, im Großen Haus des Theaters Trier angesetzt. Das Werk von Humperdinck setzt sich mit dem wohlbekannten Märchen der Brüder Grimm auseinander.

In den Hauptrollen singen das Ensemblemitglied Eva Maria Amann (Gretel) und die Gastsolistin Yajie Zhang (Hänsel). Die böse Hexe wird gesun gen von Countertenor Fritz Spengler, die Eltern von Hänsel und Gretel von László Lukács und Bernadette Flaitz, zudem wirkt Frauke Burg mit. red
Karten gibt es an der Theaterkasse oder unter Telefon 0651/7181818.