1. Region
  2. Kultur

Wo Gitarre und Cello sich treffen

Wo Gitarre und Cello sich treffen

Springiersbach. (red) "Gitarre und Violoncello" heißt das Konzert am Sonntag, dem 18. November, um 16 Uhr in Springiersbach. Der Gitarrist Volker Höh und der Violoncellist Bernhard Schmidt spielen Originalwerke von Vivaldi, de Falla, Piazzolla und Tschaikowsky.

Die beiden scheinbar so gegensätzlichen Instrumente vereinen sich zu einem besonderen, eigenartig-interessanten Klangerlebnis, wenn sie meisterhaft gespielt werden. Das garantieren beide Künstler, die eine große künstlerische Vergangenheit haben. Karten gibt es unter 06532/2731 oder musikkreis@t-online.de