Wozu brauchen wir heute Theater?

Wozu brauchen wir heute Theater?

(red) Wie steht es um das Theater in einer modernen Gesellschaft und welche Funktionen hat es? Diesen Fragen widmet sich Olivier Garofalo, der 2017 die Autorenresidenz im Théâtre national de Luxembourg (TNL) innehat, vier Wochen vor der Uraufführung seines Stückes "Heimat ist kein Ort", in einer "Rede zum Theater". Die Konferenz findet am 15. Februar, 19.30 Uhr, Centre national de littérature in Mersch statt.

Der Eintritt ist frei.

Mehr von Volksfreund