Zeichnungen zu "Das Böse"

Zeichnungen zu "Das Böse"

Die iranische Künstlerin aus Paris, Ameneh Moayedi, zeigt in der Galerie Neuesbild ihre Ausstellung "La Corne qui Pique la Fesse de Dieu"/"Das Horn, das Gottes Hintern sticht". In ihren Arbeiten setzt sich Moayedi mit dem Bösen auseinander.

Ihre Figuren spiegeln Schmerz, Angst und gleichzeitig die unsichere Lebendigkeit wider. Zu sehen sind die Tuschezeichnungen bis Samstag, 18. März, in der Kaiserstraße 32. red

Mehr von Volksfreund