Kurfürst Balduin Realschule geschlossen

Kurfürst Balduin Realschule geschlossen

Am heutigen Mittwoch bleibt die Wittlicher Kurfürst Balduin Realschule geschlossen. Grund: Am späten Dienstagvormittag sind 1400 Liter Heizöl ausgelaufen.

(sos) Laut Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich lief das Öl beim Betanken aus. Laut Internetseite der Schule lief es in den "nach unten und seitlich hermetisch abgeschlossenen Tankraum". Es sei durch eine geöffnete Luke zu Geruchsbelästigungen im Hauptgebäude gekommen. Da am Dienstag nicht alles Öl abgepumpt werden konnte, ging man davon aus, dass der Gestank am heutigen Mittwoch noch erheblich sein werde.

Deshalb falle am Mittwoch, 14. Januar, auf Anraten des Gesundheitsamtes der Unterricht aus. Es seien aber für die Schüler, die am Dienstag am Unterricht teilgenommen hätten, keine Gesundheitsschäden zu erwarten. "Die von der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich veranlasste Messung durch einen Gutachter ergab, dass Grenzwerte nicht überschritten werden und eine toxikologische Gesundheitsgefährdung nicht vorliegt", informiert Manuel Follman, Pressesprecher der Kreisverwaltung. Über die Schließung der Schule am Mittwoch seien das Lehrerkollegium sowie die Schüler am Dienstagabend telefonisch informiert worden.

Die Schüler, die nicht erreicht werden konnten, würden am Mittwoch bis zu ihrer Heimfahrt im Nebengebäude der Realschule, das nicht von der Geruchsbelästigung betroffen ist, betreut.

In Abstimmung mit dem Gutachter habe laut Kreisverwaltung eine mit den Sanierungsmaßnahmen beauftragte Fachfirma bereits am Dienstag die Arbeit aufgenommen. Wie lange das dauert und was das kosten wird, ist noch unbekannt. "Ebenso können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben zur Ursache gemacht werden", sagt Manuel Follmann am Mittwochmorgen und: "Entsprechende Untersuchungen zur Ermittlung der Fehlerquelle finden zurzeit durch die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich statt.

Die Entscheidung über die Wiederaufnahme des Unterrichts am Donnerstag wird nach dem Vorliegen der Ergebnisse einer erneuten Messung am Mittwoch durch die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich im Einvernehmen mit der Schulleitung getroffen werden."

Vor dem Hintergrund, dass am Mittwochmorgen die Geruchsbelästigung bereits abgenommen habe, sei davon auszugehen, dass sich der Unterrichtsausfall auf den Mittwoch beschränke.

Die Kurfürst-Balduin-Realschule Wittlich besuchen über 950 Schüler in 34 Klassen, die von 66 Lehrerinnen und Lehrern und acht Realschul-Lehramtsanwärtern unterrichtet werden.

Mehr von Volksfreund