L4 zwischen Irrel und Minden wieder befahrbar

Irrel/minden · Die L4 ist zwischen Irrel und Minden wieder befahrbar. Sie war nach einem schweren Unfall gesperrt. Zwei Autos waren zusammengestoßen.

(mek/siko) Aus noch unbekannter Ursache stießen auf der L4 zwischen Irrel und Minden zwei Autos zusammen. Drei Personen verletzten sich bei dem Unfall, eine davon schwer. Sie wurden mit dem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Die L4 war zeitweise gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Irrel, die Polizei Bitburg, das DRK Bitburg und Echternacherbrück sowie der Rettungshubschrauber Air Resuce 3 aus Luxemburg.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort