1. Region

Leiwen: Erstmals Spätburgunder-Eiswein

Leiwen: Erstmals Spätburgunder-Eiswein

(-agn) Außergewöhnlicher Abschluss eines ungewöhnlichen Weinjahrgangs: Bei frostigen minus acht Grad Celsius hat das Weingut Klaus Junk am frühen Mittwochmorgen einen Eiswein aus Trauben der Rebsorte Blauer Spätburgunder gelesen. Das Mostgewicht des für die Mosel exotischen Rebensaftes - noch nie war ein solcher Eiswein in der Region Trier gelesen worden - liegt bei 142 Grad Oechsle, die Säure beträgt 5,9 Gramm pro Liter. Die geernteten Mengen sind äußerst gering und belaufen sich auf etwas über 100 Liter.