Lieferwagen gefährdet Fußgänger

Lieferwagen gefährdet Fußgänger

Ein Lieferwagenfahrer soll am Donnerstag in Trier mehrfach rücksichtslos auf den Gehweg gefahren sein und dabei Passanten gefährdet haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine Zeugin hatten gegen 15.40 Uhr die rücksichtlose Fahrweise eines weißen Lieferwagens gemeldet. Dieser Lieferwagen soll die Paulinstraße zügig in Fahrtrichtung Herzogenbuscherstraße befahren haben und sei mehrfach augenscheinlich absichtlich auf den Gehweg aufgefahren. Dort waren zahlreiche Passanten unterwegs, die die rücksichtslose Fahrweise beobachtet haben müssten. Der Lieferwagen konnte im Rahmen der Fahndung durch die Polizei gestellt werden. Die Polizei sucht insbesondere einen Mann und eine Frau, die zusammen unterwegs waren und durch das Auffahren auf den Gehweg zur Seite springen mussten. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0651/9779-3200 mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund