Lieser: Hundertwasser-Projekt in der Kita

Lieser: Hundertwasser-Projekt in der Kita

In einem Projekt befassten sich die Vorschulkinder der Kindertagesstätte (Kita) Lieser mit Friedensreich Hundertwasser. So beherrschten leuchtendbunte Farben die Kunstwerke „frei nach Hundertwasser“, die die Mädchen und Jungen bei ihrer Vernissage ausstellten.

Hundertwasser zu Gast in der Kita Lieser – wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Kunde im Ort. Eltern, Freunde und Schüler der Lieserer Grundschule kamen zur Vernissage, um den „Künstler“ und seine Werke hier kennen zu lernen. Und die wurden eindrucksvoll und – fast so schön wie die Originale – präsentiert von den Mädchen und Jungen im letzten Kindergartenjahr. Kita-Leiterin Elvira Herres stellte das Hundertwasser-Projekt vor. Mit Erzieherin Elfriede Scheer befassten sich die Kinder von November bis Ende Februar in ihrem Vorschulprojekt mit dem berühmten Maler, Grafiker, Architekt und Multitalent. So wie sich der kleine Friedensreich Hundertwasser bereits mit sechs Jahren für die Malerei interessierte, so gingen auch die kleinen Lieserer Künstler mit Pinsel und Farbe an die Malarbeit.