Lissendorf: Sieben Autos aufgebrochen

Lissendorf: Sieben Autos aufgebrochen

Insgesamt etwa 7000 Euro Sachschaden entstanden, als Unbekannte in Lissendorf sieben Autos aufbrachen und Handies, Digitalkamera ein Laptop mehr stahlen.

In der Nacht zum Freitag, 27. Januar, brachen unbekannte Täter zwischen 1.45 Uhr und 3 Uhr in Lissendorf (Kreis Daun) sieben Autos. Den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 2000 Euro. Aus den Fahrzeugen wurden Bargeld, zwei Handys, eine Digitalkamera, eine Jacke, ein Laptop, eine Analog-Kamera und ein Navigationsgerät gestohlen. Den dadurch entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro. Die Tatorte befanden sich in der Bahnhofstraße, Auf den Steinen, Auf dem Giehberg, Wiesentalstraße und Im Sonnenschein.