1. Region

LKW bringt Brücke in Piesport zum Einsturz

LKW bringt Brücke in Piesport zum Einsturz

Ein Kies-LKW hat am Morgen auf der B53 eine Fußgängerbrücke gerammt und diese zum Einsturz gebracht. Die B53 ist vollgesperrt.

(red) Der LKW-Kipper war nach Angaben der Polizei auf der B53 kurz vor 6 Uhr am Morgen am Ortseingang von Piesport in Richtung Neumagen-Dhron unterwegs. Aus ungeklärter Ursache wurde die Kipptechnik während der Fahrt betätigt. Der Kipper ging nach oben und stieß gegen die metallene Fußgängerbrücke, die durch den Anstoß heruntergerissen wurde. Der rechte Teil der Brücke stürzte auf die Fahrbahn, der linke Teil hängt noch über der Gegenfahrbahn und muss im Laufe des Morgens entfernt werden.
Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 110.000 Euro. Verletzt wurde niemand, da zu diesem Zeitpunkt kein weiterer Fahrzeug- und Fußgängerverkehr in diesem Bereich herrschte.

Zur Absicherung war die Feuerwehr Piesport mit über 10 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Das historische Bauwerk ist ein Überbleibsel der früheren Trasse der Moselbahn und steht am Ortseingang aus Richtung Bernkastel-Kues.