LKW in Brand geraten

LKW in Brand geraten

Wegen eines LKW-Brandes ist derzeit die B51 zwischen Konz und Saarburg gesperrt. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt.

(red) Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist ein technischer Defekt die Ursache für den Brand heute Vormittag. Das Führerhaus und Teile der Ladefläche brannten aus, der Fahrer blieb unverletzt. Wegen der Aufräumarbeiten ist die Bundesstraße auf Höhe der Abfahrt nach Tawern noch gesperrt. Im Einsatz sind die Feuerwehren aus Konz und Konz-Könen.