1. Region

LKW und Auto stoßen zusammen, Frau verletzt

LKW und Auto stoßen zusammen, Frau verletzt

Eine Frau ist am Montag auf der B 52 in Höhe Osburg-Neuhaus verletzt worden, als ihr Fahrzeug von einem LKW erfasst wurde. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden LKW-Fahrer blieben unverletzt.

(MRA) Es war ungefähr 17 Uhr, als eine Frau in ihrem Auto auf der B 52 von Trier in Richtung Hermeskeil unterwegs war. Sie wollte die Straße in Höhe Osburg-Neuhaus überqueren und übersah dabei einen LKW, mit dem sie daraufhin zusammenkrachte.

Der Aufprall war so heftig, dass der Peugeot 26 Meter weit geschleudert wurde.

Die junge Frau, die erst seit 3 Monaten ihren Führerschein hat, wurde nur leicht verletzt. Durch die geborstene Scheibe erlitt sie überwiegend Schnittwunden. LKW-Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Die B 52 blieb für etwa 30 Minuten gesperrt. Der Verkehr wurde jedoch über Farschweiler umgeleitet.