1. Region

Bahn-Streik in der Region Trier: Diese Züge fallen aus

Tarifstreit : Bahn-Streik im Personenverkehr - Diese Züge fallen in der Region aus

Bahnfahrer in der Region müssen sich ab heute auf erhebliche Behinderungen einstellen. Wegen des Streiks der Lokführer fallen zahlreiche Züge aus. Wir geben einen Überblick.

Wer heute mit der Bahn fährt, sollte sich vorher informieren, ob sein Zug fährt oder nicht. Ab dieser Nacht 2 Uhr bestreiken die Lokführer der Deutschen Bahn den Personenverkehr. Die Lokführer-Gewerkschaft hat angekündigt, dass der Streik bis Dienstag kommender Woche gehen wird. Das hat auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr in der Region.

Bahn-Streik betrifft mehrere Strecken in der Region Trier

Laut dem von der Bahn veröffentlichen Ersatzfahrplan fallen zwischen Koblenz und Trier und zwischen Trier und Saarbrücken zahlreiche Züge aus. Auch der Fahrplan von Trier nach Perl ist stark ausgedünnt. Keine Beeinträchtigungen gibt es wohl beim Bahnverkehr zwischen Trier und Luxemburg.

Besonders betroffen von dem Streik sind die Pendler und Schüler in der Region. Zumal auf der Eifelstrecke zwischen Trier-Ehrang und Gerolstein auf unabsehbare Zeit keine Züge fahren. Die Strecke wurde durch die Flutkatastrophe weitgehend zerstört und muss teilweise neu gebaut werden.

Diese Strecken in der Region sind laut Bahn von dem Streik betroffen:

Koblenz-Trier-Saarbrücken-Mannheim:

Einzelne Züge der Regionalexpresslinie entfallen komplett. Laut Bahn verkehren die meisten Züge nur zwischen Koblenz und Trier (und zurück) und zwischen Saarbrücken und Mannheim (und zurück). Zwischen Trier und Saarbrücken dürften die meisten Regionalexpress-Züge entfallen.

Trier-Homburg

Einzelne Verbindungen der Regionalbahn-Linie entfallen.

Trier-Perl

Auch auf dieser Strecke werden deutliche weniger Züge fahren.

Wittlich-Trier-Luxemburg

Die Züge fahren nur zwischen Trier und Luxemburg (und zurück). Die Regionalbahnzüge zwischen Trier und Wittlich entfallen.

Aktuelle Verkehrsmeldungen gibt es auf der Internetseite der Bahn.