1. Region
  2. Luxemburg

14 Kilometer Stau nach Unfall auf Luxemburger A1

14 Kilometer Stau nach Unfall auf Luxemburger A1

Auf der Autobahn von Trier nach Luxemburg staute der Verkehr sich am Montagmorgen enorm. Der Grund war ein Unfall auf der A1.

Einen 14 Kilometer langen Stau auf der A1 von Trier nach Luxemburg meldet der Luxemburger Automobilclub ACL am Montagmorgen.

Der Grund für den Riesenstau ist ein Unfall bei Münsbach: Ein Auto war in einen LKW gefahren. Die Unfallstelle war schnell geräumt. Dennoch dauerte es noch einige Stunden, bis sich der Stau auflöste.