Forschung: 15 Jahre Uni Luxemburg: Laut Umfrage unverzichtbar

Forschung : 15 Jahre Uni Luxemburg: Laut Umfrage unverzichtbar

() Vor 15 Jahren wurde in Luxemburg eine öffentliche Universität ins Leben gerufen. Heute ist sie aus dem Großherzogtum nicht mehr wegzudenken. Das hat eine repräsentative Umfrage des Instituts TNS-Ilres unter 1000 Einwohnern bestätigt.

88 Prozent der Befragten bescheinigten der Universität eine sehr gute oder exzellente Note. Demnach trage sie positiv zum Image Luxemburgs bei. Sie helfe, Unternehmen anzuwerben und junge Menschen zum Hochschulstudium zu animieren. „Die Universität ist eine der zentralen Institutionen des Landes“, unterstrich Rektor Stéphane Pallage. Drei Fakultäten, drei Interdisziplinäre Forschungszenten, 15 000 Absolventen und zahlreiche Auszeichnungen seien der Beweis. Künftige Herausforderungen  seien die Medizinerausbildung, der „Space Master“, neu geordnete Finanzwissenschaften und die digitale Strategie.

Mehr von Volksfreund