1. Region
  2. Luxemburg

22-jähriger Motorradfahrer Aus der Region stirbt in in Luxemburg

22-jähriger Motorradfahrer Aus der Region stirbt in in Luxemburg

Ein 22-jähriger Motorradfahrer aus der Region Trier ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall in Luxemburg ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann auf einer schmalen Straße im Osten der Hauptstadt einen Lastwagen überholen wollen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Kleinlaster und prallte gegen ihn. Der 22-Jährige war mit zwei anderen Motorradfahrern aus Deutschland unterwegs gewesen.