85-Jähriger stirbt bei Unfall auf der N 7 in Luxemburg

85-Jähriger stirbt bei Unfall auf der N 7 in Luxemburg

Ein belgischer Fahrer hat am Donnerstagabend auf der N 7 in Luxemburg gegen 19 Uhr auf nasser Strasse die Kontrolle über sein Auto verloren, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der 85-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Der Unfall ereignete sich auf der Strecke Stawelerstroos, unweit von Huldange in Luxemburg.

Der Fahrer, der alleine unterwegs war, überlebte seine schweren Verletzungen nicht und starb noch an der Unfallstelle.

Es handelt sich um einen 85-jährigen Mann, der aus Belgien kommt.

Mehr von Volksfreund