1. Region
  2. Luxemburg

Ausstellung: Anlaufstelle für Kunst- und Antiquitätenfans

Ausstellung : Anlaufstelle für Kunst- und Antiquitätenfans

() Luxemburgs Messehallen Luxexpo The Box werden am kommenden Wochenende zum 45. Mal zur Anlaufstelle der Kunst- und Antiquitätenfans in der ganzen Großregion.

Seit 1973 gibt es dort auf dem Kirchberg an vier Tagen alte und moderne Kunst zu bestaunen.

Die Neuauflage in diesem Jahr vereint etwa hundert internationale Kunst- und Antiquitätengalerien aus dem Großherzogtum Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Italien. Fans und Amateure finden hier Möbel, Kunstgegenstände, Besteck, Gravuren, Gemälde, Beleuchtung, Teppiche, moderne und zeitgenössische Kunst, Schmuck, Keramik, Glaswaren und Design.

Doch es muss nicht nur beim Betrachten bleiben, es gibt bei der „Antiques & Fair Art Luxembourg“ auch die Gelegenheit, geschichtsträchtige Kunstobjekte zu kaufen, zumal es mit den Meisterstücken einmalige Sammlerstücke gibt, die von historischem Wert sind. So finden Besucher etwa eine Silbervase zur Pariser Weltausstellung von 1878 oder einen bronzenen Pferdekopf aus China um die Zeitenwende.

Stile, Perioden, Materialien und Farben zu kombinieren, um Favoriten zu schaffen, ist das Ziel der Veranstalter. Drei Experten stehen den Besuchern zur Verfügung, um sie bei ihren Einkäufen zu beraten.

Die Kunst- und Antiquitätenmesse ist von Freitag, 1. Februar, bis Montag, 4. Februar, täglich von jeweils 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Weitere Infos: www.antiquaires.lu