1. Region
  2. Luxemburg

Auffahrunfall auf der Autobahn Trier-Luxemburg: Sieben Autos prallen aufeinander

Verkehr : Auffahrunfall auf der Autobahn Trier-Luxemburg: Sieben Autos prallen aufeinander

Kettenreaktion: Auf der luxemburgischen Autobahn 1 zwischen Trier und Luxemburg sind am Mittwochmorgen gleich mehrere Fahrzeuge aufeinandergestoßen. Es blieb größtenteils bei Blechschäden.

Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit, lediglich eine Beifahrerin eines der Fahrzeuge sei zwecks Kontrolle ins Krankenhaus gebracht worden. Gegen 8.50 Uhr war in Richtung Luxemburg, einige hundert Meter vor der Ausfahrt Niederanven, ein Auto aus bislang unbekannter Ursache gegen das Heck eines Lieferwagens geprallt.

Dieser wurde dadurch seinerseits auf den Vordermann geschoben, es kam zu einer Kettenreaktion mehrerer Auffahrunfällen. In Mitleidenschaft wurden insgesamt sieben Fahrzeuge gezogen, so die Polizei. Die beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, sie wurden auf der rechten Fahrbahn abgestellt, um die Autobahn nicht gänzlich zu blockieren.