1. Region
  2. Luxemburg

Auto steht nahe Grenzübergang in Luxemburg in Flammen

Auto steht nahe Grenzübergang in Luxemburg in Flammen

Vermutlich ein technischer Defekt ist laut Polizei die Ursache für einen Fahrzeugbrand auf der A 1 zwischen Mertert und dem Potaschberg in Luxemburg gewesen. Das Auto brannte am Dienstagmorgen lichterloh.

Im morgendlichen Berufsverkehr ist es zu einem Stau von mehreren Kilometern gekommen. Grund war ein Auto, das auf der A1 nahe des Grenzübergangs in Luxemburg in Flammen stand. Verletzte gab es nicht.

Als die Feuerwehren Mertert/Grevenmacher ankamen, stand der Wagen bereits in Vollbrand. Trotz des schnellen Eingreifens brannte das Fahrzeug vollständig aus.